Signalisation

Die einheitliche Signalisation im Kanton Bern ermöglicht es Ihnen, sich im Gelände zu orientieren. In der Region Kandertal sind rund 660 km Wander- und Bergwege ausgeschildert.
Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Wegkategorien:

Wanderwege verlaufen vorwiegend abseits von Strassen und meist auf Naturpfaden. Sie stellen keine besonderen Anforderungen an die Wanderer.  Signalisation: gelbe Wegweiser, Rhomben und Richtungspfeile. Mehr Informationen

Bergwanderwege erschliessen teilweise unwegsames Gelände und verlaufen überwiegend steil, schmal und manchmal exponiert. Benützer/innen müssen trittsicher, schwindelfrei, in guter körperlicher Verfassung und bergerfahren sein. Feste Schuhe, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden vorausgesetzt. 
Signalisation: gelbe Wegweiser mit weiss-rot-weisser Spitze, weiss-rot-weise Farbstriche und Richtungspfeile. Mehr Informationen

Alpinwanderwege sind schwierige Bergwege und führen teils über Gletscher und durch Fels mit kurzen Kletterstellen. Die Begehung setzt alpine Bergerfahrung und/oder den Beizug eines Bergführers voraus. Signalisation: blaue Wegweiser mit weiss-blau-weisser Spitze, weiss-blau-weisse Farbstriche und Richtungspfeile. Mehr Informationen

Winterwanderwege sind rosa signalisiert und während dem Winter präparierte Verbindungen. Sie stellen keine besondere Anforderungen an die Benützer/innen, jedoch muss mit Rutschgefahr auf Schnee gerechnet werden. Signalisation: pinkfarbene Wegweiser und Pfosten. Mehr Informationen