Wo der Herbst punktet

Oeschinensee, Gemmipass, Gasterntal – rund um Kandersteg erleben Hotelgäste die Berner Oberländer Berglandschaft von ihrer schönsten Seite. Denn der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um die vielen Wege an gelben Lärchen und duftenden Arven vorbei unter die Füsse zu nehmen oder sich im goldenen Licht einfach mal zurückzulehnen.

Natürlich zeigt sich der Kandertaler Bergherbst oft von seiner romantischen Seite – aber die klare Sicht und die üppige Flora und Fauna machen einen zugleich auch äusserst aktiv. 6 Vorschläge von der Hochwanderung bis zum Festessen auf dem Talgrund, die noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Am Oeschinensee ankommen

Am Oeschinensee ankommen

Steile Felsen, tiefe Wasser: Ein Ausflug zum klaren Bergsee lässt sich wunderbar kombinieren – mit einem Picknick, einer Wanderung oder einer Fahrt im Ruderboot.

Oeschinensee
16. September bis 20. Oktober 2019
09.00 bis 16.50 Uhr geöffnet. Danach geschlossen bis zum Start der Wintersaison.

Die Allmenalp erwandern

Die Allmenalp erwandern

Kurz und doch atemberaubend ist er, der herbstliche Rundweg via Ryharts und Üeschenen. In fünf Minuten bringt einen die Seilbahn auf 1725 Meter über Meer und Nebelmeer.

Allmenalp
09. September bis 20. Oktober 2019 08.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Danach geschlossen.

Den Blausee entdecken

Den Blausee entdecken

Der mystische Naturpark passt zur dritten Jahreszeit. Durchs sagenumwobene Gewässer gleitet das Glasbodenboot, und rundum warten Feuerstellen und ein Spielplatz.

Blausee
Ganzjährig von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Steinböcke beobachten

Die Steinböcke beobachten

Den Herbst nutzt das imposante Wild gerne für ein Sonnenbad am Oberbärgli. Auf einer Wanderung beim Oeschinensee lassen sich die Tiere mit etwas Glück sichten.

Nach Bartgeiern suchen im Gasterntal oder Sunnbuel

Nach Bartgeiern suchen im Gasterntal oder Sunnbuel

Nach dem Sommer folgt die Balz des grössten Vogel Europas. Wer entdeckt den Giganten mit Flügelspannweite von über zwei Metern im Gasterntal oder auf Sunnbüel?

Sunnbüel
16. September bis 27. Oktober 2019 08.30 bis 17.30 geöffnet. Danach geschlossen bis zum Start der Wintersaison ca. 20. Dezember. 

Gasterntal
Der Gasternbus fährt bis zum 29. September 2019, anschliessend nur noch mit PW oder zu Fuss erreichbar.

 

Lokalen Wildpfeffer kosten

Lokalen Wildpfeffer kosten

Herbstzeit ist Jagdzeit – und das freut den Koch: Etwa im «Ermitage» oder im «Spycher» wird das Fleisch von Gams oder Reh zu dampfenden Köstlichkeiten veredelt.

Direkt zur Buchung

Direkt zur Buchung