Sommer

Blüemlisalphütte SAC 2'840 m


Einzigartige Passwanderung mit vielfältigsten Eindrücken. Diese Bergwanderung vermittelt eine überwältigende Einsicht in die Gletscherwelt an der Nordflanke der Blümlisalp.


Detaillierter Routenbeschrieb

Vom Bahnhof Kandersteg den Beschilderungen zum Oeschinensee folgen. Dem Bergweg entlang Richtung Under- und Oberbärgli zum Hohtürli / Blüemlisalphütte. Die Blüemlisalphütte liegt fünf Gehminuten oberhalb des Hohtürli, dem Passübergang zwischen Kandersteg und dem Kiental, auf 2840 m. Die prächtige Aussicht und die sensationellen Sonnenuntergänge machen eine Übernachtung auf der Blümlisalphütte zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Hütte ist auch Ausgangspunkt für Hochtouren in der Blüemlisalp-Gruppe und diverse Weitwanderwege führen zur Blüemlisalphütte. Unterhalb der Hütte und beim Blüemlisalpgletscher gibt es bestens eingerichtete Klettergärten. Die Blüemlisalphütte liegt im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau – Aletsch.
Von der Hütte zurück zum Hohtürli und die Holzstufen (Halteseile) steil hinab zur Wart. Von dort geht es nun weniger steil über Bundläger, Bundalp zur Griesalp.

Wanderzeit
Kandersteg - Blüemlisalphütte: 5 1/2 Stunden
Oeschinensee - Blümlisalphütte: 4 Stunden
Blüemlisalphütte - Griesalp: 2 1/2 Stunden

Weg / Gelände
T3, gute Trittsicherheit (»Info SAC-Wanderskala)

Rückreise
ab Griesalp mit Bus, ab Reichenbach mit Zug

Verpflegungsmöglichkeiten
Hotel Oeschinensee, Berghaus am Oeschinensee, Underbärgli, Bundalp, Griesalp

Variante
Benützung Gondelbahn Kandersteg - Oeschinensee. Die Wanderung ist auch von Kiental nach Kandersteg möglich.

Höhenprofil Blüemlisalphütte
powered by SchweizMobil



Weitere Infos


Hütten rund um Kandersteg



Detailkarte einblenden

Blümlisalphütte SAC
3718 Kandersteg
Tel. +41 (0)33 676 14 37
info@bluemlisalphuette.com
www.bluemlisalphuette.com
swisstopo Karte

» online ausdrucken

Unser Partner SchweizMobil




Kiental Reichenbach Blauseee - Kandergrund UNESCO Salewa Made in BE! Berner Oberland Schweiz Tourismus